Aktuelles Übersicht

Sonntag, 23. Juli 2017 Der Patriot
326 Schüsse zum Glück

Wackerer Vogel und La-Ola-Wellen beim ersten Stadtschützenfest


Freitag, 14. Juli 2017 Sebastianer in eigener Sache
Schützenfestbilder

In der Bildergalerie sind Bilder vom Schützenfest Online.Die Bilder von Leona Sauerland hängen auch im Feuerwehrladen (ehemals Prion) zur Besichtigung aus. Sie können dort oder direkt bei Leona Sauerland per E-Mail bestellt werden. Ein Bild kostet 2,5€, egal ob als Abzug oder in digitaler Form.


Sonntag, 09. Juli 2017 Sebastianer in eigener Sache
Ansprache am Ehrenmal

Wer die Ansprache unseres Oberst am Ehrenmal noch einmal nachlesen möchte, kann das hier tun.


Freitag, 07. Juli 2017 Sebastianer in eigener Sache
Erstes Geseker Stadtschützenfest

Am 22. Juli findet das erste Geseker Stadtschützenfest statt. Hierzu sind alle Schützen eingeladen.Die Sebastianer und Bürgerschützen treffen sich mit ihren Musikkapellen um 12.30 Uhr auf dem Noltenhof, um von dort aus auf den Marktplatz zu marschieren. Die übrigen Vereine und Kapellen treffen sich um 12.30 Uhr am Bahnhof.Marschiert wird in kompletter Uniform (mit Gewehr). Am Umzug nehmen auch die jeweils aktuellen Königspaare mit Hofstaat teil.Beim Vogelschießen sind dann jeweils die letzten 10 Könige jedes Vereins schießberechtigt.  Ab 20 Uhr beginnt dann der Abschluss des Abends mit einer großen Schützenparty.Wir freuen uns auf viele Teilnehmer.


Dienstag, 04. Juli 2017 Der Patriot
Verdienste im Frack

Sebastianer-Oberst ehrt Jubelmajestäten sowie Vorstands- und Mitgliedsjubilare


Montag, 03. Juli 2017 Der Patriot
810 wasserdichte Zylinder

Nasser Samstag: Geseker Sebastianer treten trotz Regen mannstark an


Montag, 03. Juli 2017 Der Patriot
Nach kurzem Endspurt

250 Schuss: Björn Kurze regiert Sebastianer


Sonntag, 02. Juli 2017 Sebastianer in eigener Sache
Björn Kurze ist neuer König

Kronkönig wurde Dennis Vadillo Sanchez


Sonntag, 02. Juli 2017 Der Patriot
810 wasserdichte Zylinder

Geseker Sebastianer trotzen dem Regen


Samstag, 01. Juli 2017 Der Patriot
Der Vogel ist oben – das Schützenfest kann losgehen

Das Vogelbauer-Team hüllt sich in Schweigen darüber, wie viele Schüsse der Adler am heutigen Samstag wohl aushalten wird, bevor der neue König der Sankt-Sebastianus-Schützenbruderschaft Geseke feststeht. An seinem Platz ist der Vogel bereits seit Freitagnachmittag. Von seinem Kugelfang aus hatte er einen guten Blick auf die Zapfenstreichabordnung, die von Leutnant Volker Trugge in Marsch gesetzt wurde. Zuvor dankte Oberst Friedrich Bergmann allen Beteiligten, die nicht nur vor dem Fest, sondern über das ganze Jahr das Ereignis vorbereiten halfen. Seinen besonderen Dank richtete er neben den Majestäten und dem Hofstaat an das Tambourkorps und an die Stadtkapelle. „Eine Hochachtung für eure Leistung. Ein Schützenfest ohne Musik ist undenkbar“, so Bergmann. Allen Teilnehmern wünschte er mit Blick auf seine Wetter-App vor allem eins: gutes Wetter.  


<< Erste < Vorherige 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 Nächste > Letzte >>


©2015 St. Sebastianus-Schützenbruderschaft Geseke 1412 e.V.