Aktuelles Übersicht

Samstag, 27. Mai 2017 Der Patriot
Marienbild gesegnet

Lauflinde erhält neue Ikone


Donnerstag, 18. Mai 2017 Der Patriot
Prozession zur Lauflinde

Die Nordhofe der St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft lädt am kommenden Montag, 22. Mai, zu der Bittprozession zur Lauflinde, mit anschließender Einweihung und Segnung des neuen Marienbildes, ein. Die Prozession mit Monsignore Wilfried Schulte startet um 19 Uhr bei der ehemaligen Sargschreinerei Hütte, In den Kühlen. Bei schlechtem Wetter ist der Treffpunkt auf dem nahe gelegenen Hof Gockel.


Mittwoch, 17. Mai 2017 Sebastianer in eigener Sache
Sebastianer fahren zum Bundesköniginnentag nach Düren

Die St. Sebastianus Schützenbruderschaft nimmt am 28.05.17 am Bundesköniginnentag in Düren teil. Der Bus fährt um 7 Uhr ab der Schützenhalle ab, die Rückfahrt wird gegen 16 Uhr statt finden. Teilnehmende Schützen nehmen bitte in kompletter Uniform (ohne Gewehr, mit weißen Handschuhen) teil. Da nur begrenzte Buskapazitäten zur Verfügung stehen, wird um eine vorherige Anmeldung über dieses Anmeldeformular gebeten. Weitere Infos zum Bundesköniginnentag findet Ihr hier.


Montag, 15. Mai 2017 Sebastianer in eigener Sache
Probe des Fahnenmarsches

Auch in diesem Jahr übt die Fahne wieder den Fahnenmarsch, und zwar an den folgenden Terminen: 22.05 - 19 Uhr 26.05 - 19:30 Uhr 29.05 - 19 Uhr 09.06 - 19:30 Uhr 12.06 - 19 Uhr 16.06 - 19:30 Uhr 19.06 - 19 Uhr 23.06 - 19:30 Uhr 26.06 - 19 Uhr Wie in jedem Jahr freut sich die Fahne auf zahlreiche Besucher der Fahnenproben.


Dienstag, 09. Mai 2017 Sebastianer in eigener Sache
Diözesanjungschützentage in Borgentreich

Am Sonntag, den 14.Mai.2017 endet die Amtszeit unseres ehemaligen Jungschützenkönigs Johannes Rotgerie als Diözesanjungschützenkönig der Diözese Paderborn. Hierzu begleiten wir ihn zu den Diözesanjungschützentagen nach Borgentreich, wo ein Nachfolger für Johannes ausgeschossen wird. Treffpunkt für alle interessierten Schützen (Jung & Alt) und Abfahrt des Busses ist um 8:30 Uhr an der Schützenhalle. Die Rückfahrt ist um 18:30 Uhr. Da es in Borgentreich einen Umzug geben wird, fahren wir in kompletter Uniform (Zylinder, weiße Handschuhe, kein Gewehr).


Freitag, 05. Mai 2017 Sebastianer in eigener Sache
Maiandacht an der Seuchenlinde

Ein wichtiger Programmpunkt Der St. Sebastianus-Schützenbruderschaft ist schon seit Jahren die Maiandacht an der Seuchenlinde. Der Platz an der Seuchenlinde, immerhin Standort des städtischen Galgens, aber auch der Jakobuskapelle und des Leprosenhauses, wurde von der Westhofe durch Aufstellung eines Erinnerungssteines ins rechte Licht gesetzt und ein Kreuz errichtet. Leider kam und kommt es immer wieder zu Beschädigungen und Vandalismus. Dennoch lassen die Bemühungen nicht nach, diesen Platz in der Feldflur weiter zu pflegen. Und im Mai treffen sich meist um 80 Geseker Bürgerinnen und Bürger an der Linde zur Maiandacht. In diesem Jahr lädt die Westhofe am Mittwoch, 10. Mai, um 19 Uhr zur traditionellen Maiandacht an der Seuchenlinde ein. Die Andacht wird auch in diesem Jahr vom Geseker Gefängnis-Seelsorger Dekan Wilfried Schulte gehalten, der im Vorstand der Westhofe mitarbeitet. Westhofen-Hauptmann Torsten Döring freut sich auf viele Geseker, die die Andacht nutzen möchten, um in der


Dienstag, 25. April 2017 Sebastianer in eigener Sache
Zu Gast in Thüle

Am Samstag, den 29.04.2017 findet der Bezirksjungschützentag des Bezirkes Büren in Thüle statt. Hierzu hat der Bezirksverband der St. Sebastianus Jungschützen eingeladen. Der Bus fährt um 11.30 Uhr am Schützenplatz ab. Die Rückfahrt ist um 19 Uhr geplant. In Thüle findet ein Festumzug statt, daher fahren alle Schützen in kompletter Uniform (ohne Gewehr).


Mittwoch, 19. April 2017 Sebastianer in eigener Sache
Batallionsschießen der Geseker Sebastianer beginnt

Die diesjährigen Batallionsmeisterschaften der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Geseke beginnen am 21. April 2017 um 18:00 Uhr auf dem Schießstand des KKSV Geseke am Schneidweg. Dies ist der erste von 4 Terminen an denen die Meisterschaften durchgeführt werden. Die weiteren Termine sind : 28. April 2017 / 19. Mai 2017 und 9. Juni 2017 jeweils ab 18:00 Uhr. Die Neuerung, an jeweils 4 Terminen die Meisterschaften durchzuführen wurde anläßlich der Generalversammlung im Januar 2017 bekannt gemacht.Die Batallionsmeisterschaften werden in der Disziplin "Luftgewehr aufgelegt" durchgeführt. Eingeladen zur Teilnahme ist jedes Mitglied der Sebastianer.  Der jeweils tagesbeste Schütze an den 4 Terminen kann sich über ein 5 ltr. Fässchen Bier freuen.Erstmalig wird es auch eine Teamwertung geben. Hier werden die Teilnehmer aus den Teams Nordhofe / Westhofe / Osthofe / Stab und Musik zusammengefaßt und der jeweils beste Schütze aus den Teams wird besonders


Dienstag, 18. April 2017 Sebastianer in eigener Sache
Teilnahme am Kreisjungschützentag in Schmerlecke

Am kommenden Samstag, den 22.04.2017, geht´s zum Kreisjungschützentag nach Erwitte-Schmerlecke! Der Bus fährt um 15 Uhr am Schützenplatz ab, die Rückfahrt ist für 00:30 geplant. Wir fahren in vollständiger Uniform OHNE Zylinder, MIT Rose. Es wird in Schmerlecke keinen Umzug geben. Alle interessierten Schützen sind herzlich eingeladen am Kreisjungschützentag teilzunehmen. Alles weitere zur Veranstaltung findet ihr hier.


Samstag, 15. April 2017 Sebastianer in eigener Sache
Ostergrüße

Liebe Schützenschwestern,liebe Schützenbrüder,liebe Leserinnen und Leser der Internetseite,Ostern das Fest der Kreuzigung und der Auferstehung Jesu!Christus ist für uns in den Tod gegangen nicht nur um uns zu erlösen, neinsondern auch um zu zeigen, wie wichtig ihm die Menschen sind, zu zeigen, dasser uns liebt.In keiner anderen Religion opfert sich der Religionsgründer für seine Anhänger,für seine Gläubigen. Das ist etwas Einmaliges und Einzigartiges.Nächstenliebe und Barmherzigkeit, Liebe zum Nächsten, aber auch Toleranz demAnderen/Andersgläubigen/Anders-Aussehenden gegenüber, das Einstehen fürVerfolgte und Außenstehende sind Werte, die er durch seinen Tod und seineAuferstehung für alle sichtbar gemacht hat.Auch wir alle können jederzeit verfolgt werden, geächtet werden, Außenstehendesein. Mobbing, Isolation, Altersarmut, Verarmung, Verfolgung wegen unseresGlaubens, Verfolgung, weil wir anders aussehen oder eine andere Einstellungzum Leben haben, sind doch heute an der Tagesordnung.Ge


<< Erste < Vorherige 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 Nächste > Letzte >>


©2015 St. Sebastianus-Schützenbruderschaft Geseke 1412 e.V.