Montag, 04. Dezember 2017 Der Patriot

Traditioneller Hofenabend der Schützen

Foto: Pape-Rüther

Über eine gut gefüllte Alte Ratsschänke in Geseke hat sich beim traditionellen Hofenabend der Nordhofe Hauptmann Karl Gärtner gefreut. „Alte Bekannte wiedersehen und neue Menschen kennenlernen, das steht im Mittelpunkt unserer Hofenabende“, erklärte der Hauptmann und hob hervor, dass die St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft vom Miteinander der Generationen lebe. Deshalb gab es für die junge Generation ein Tombola-Freilos – und damit die Chance ein komplettes Schützen-Outfit zu gewinnen. Stellvertretend für Oberst Dr. Friedrich Bergmann begrüßte Major Hans-Georg Dröge die Versammelten. Dabei erwähnte er die Versprechenserneuerung der St. Sebastianer mit Winterball in der Schützenhalle am 20. Januar sowie die Generalversammlung am 26. Januar. Einen besonderen Dank richtete der Major an alle Schützenbrüder, die sich im Vorstand für die Schützen stark machen. Es sei nicht selbstverständlich, ehrenamtliches Engagement zu zeigen, so Major Dröge.




©2015 St. Sebastianus-Schützenbruderschaft Geseke 1412 e.V.