Montag, 20. November 2017 Der Patriot

Zurück zu den Wurzeln

Foto: Pape-Rüther

Zurück zu ihren Wurzeln gezogen hat es die Osthofe der St. Sebastianus-Schützenbruderschaft bei der Gestaltung ihres traditionellen Hofenabends. So standen im Mittelpunkt des geselligen Abends wieder die traditionellen Lieder der Bruderschaft und nicht etwa der Auftritt eines Unterhaltungskünstlers. Super-Gulasch, frisches Bier, gute Gespräche, eine tolle Tombola und eben die Traditionslieder hatte Hauptmann Jochen Rusche den Gästen des Hofenabends versprochen – und die Erwartungen der rund 200 Schützenbrüder wurden nicht enttäuscht. Oberst Dr. Friedrich Bergmann richtete sich in seinem Grußwort gerade an die jungen Offiziere und lobte deren Engagement. „Es ist nicht selbstverständlich, sich mit Herzblut dem Ehrenamt zu ergeben.“ Über den Schützennachwuchs freute sich auch Präses Pfarrer Rainer Stahlhacke.




©2015 St. Sebastianus-Schützenbruderschaft Geseke 1412 e.V.