Samstag, 07. Juli 2018 Der Patriot

Abordnung läutet Festbeginn ein

Foto: Lüke

Weiße Hosen und weiße Hemden für die nächsten drei Tage liegen bereit, der Vogel wartet fest verschraubt im Kugelfang und die Wetterprognosen sind prima: Das Hochfest der Sankt-Sebastianus-Schützenbruderschaft kann also losgehen. Traditionell setzte sich die Zapfenstreichabordnung am Freitag pünktlich um 15.30 Uhr in Bewegung. Zum Geleit gab ihnen Oberst Friedel Bergmann auf dem Schützenplatz gut gelaunte Worte mit auf den Weg. So wies er auf die Neuanpflanzungen hin, die nach dem Sturmtief Friederike die umgeworfenen Bäume ersetzen. Er dankte allen Beteiligten für die umfangreichen Vorbereitungen, die zu einem gelungenen Fest beitragen sollen. Seinen besonderen Dank sprach er auch dem scheidenden Königspaar Claudia und Björn Kurze aus: „Den Titel des ersten Stadtkönigs in unserer Geschichte wird Euch ebenfalls keiner mehr nehmen“. 




©2015 St. Sebastianus-Schützenbruderschaft Geseke 1412 e.V.