(Das Geschäftsjahr beginnt und endet mit der Generalversammlung.)

Aktuelles 2018

Dienstag, 20. Februar 2018 Der Patriot
Schützen wollen sparen

Ein Schützenfest kann ganz schön teuer werden – unter anderem für denjenigen, der den Vogel abschießt. Das gab Sebastianer-Oberst Friedel Bergmann jetzt beim gemeinsamen Klönabend aller Geseker Vereine zu bedenken. Er rief alle Vorstände dazu auf, Einsparmöglichkeiten zu finden. Gastgeber des Treffens war in diesem Jahr die Jakobus-Bruderschaft Ehringhausen. „Wir alle haben Hochfeste mit spannenden Wettkämpfen unter der Vogelstange erlebt“, blickte der Gastgeber-Oberst Matthias Schumacher im Sportheim auf das Jahr zurück. Das Schützenwesen habe sich seine Bedeutung und seine Anziehungskraft bewahrt. Ein gutes Beispiel dafür sei auch das Stadtschützenfest zum Geseke-Jubiläum gewesen. „Das Fest hat alle rundum begeistert“, waren sich alle Vereinsvorstände einig. Das habe vor allem auch an der guten Organisation gelegen.


Samstag, 17. Februar 2018 Sebastianer in eigener Sache
Ausschießen des Königs vor der Scheibe

Nicht zu vergessen: Bereits am 17.03. findet das Ausschießen des Königs vor der Scheibe statt! Wer sich die Königswürde sichern möchte kann ab sofort jeden Dienstag ab 17:30 Uhr oder unter Rücksprache mit Nils Classen zum KKSV kommen und trainieren. Bis dahin! Schütt Hoch - Horrido - Ostolü




©2015 St. Sebastianus-Schützenbruderschaft Geseke 1412 e.V.