Schützenfest 2017

Der Countdown läuft!

Donnerstag, 23. März 2017 Sebastianer in eigener Sache
Ausschießen des Königs vor der Scheibe

Nächsten Samstag, am 01.04.2017, wird die erste Majestät des Schützenjahres 17/18 ermittelt! Los geht es um 16 Uhr am Schießstand des KKSV mit der Anmeldung der Bewerber. Anschließend startet der Schießwettbewerb - 3 Schuss, frei, Luftgewehr, 10m. Schießberechtigt sind alle Jungschützen (bis 24 Jahre). Für die Fußballinteressierten wird ab 15:30 Uhr die Bundesliga im Vereinsheim des KKSV übertragen. Proklamation, Bekanntgabe der Schießergebnisse und ein gemütlicher Ausklang finden nach einer kleinen Pause ab 20 Uhr in der Queensbar statt. Hierzu sind auch die Jungschützen eingeladen, die nicht am Schießwettbewerb teilgenommen haben. Wir wünschen allen Schützen viel Erfolg!


Mittwoch, 15. März 2017 Der Patriot
Sebastianer offen für neue Ära

Muslime und Homosexuelle: Vereinsvertreter stimmen in Leverkusen für Öffnung


Sonntag, 05. März 2017 Der Schützenbruder
Generalversammlung in der Bruderschaft und im Bezirk

Ein Bericht aus "Der Schützenbruder":


Sonntag, 05. März 2017 Der Schützenbruder
Verleihung des Anno Santo Kreuzes

Ein Bericht aus "Der Schützenbruder":


Samstag, 18. Februar 2017 Der Patriot
Ein Sebastianer aus Beton

Die Debatte um die Betonfigur mit dem Titel „Der Zeitungsleser“ beschäftigte in den vergangenen Wochen nicht nur die Lippstädter. Auch in Geseke wurde der Kauf einer solchen Figur bereits ins Auge gefasst. Durch die Diskussion könnte nun der Plan wiederbelebt werden, hofft Michael Lehmann. Der BG-Stadtvertreter und Vorsitzender des Brunnenvereins erinnert jetzt daran, dass der Verein bereits im Jahr 2013 vorhatte, eine solche Figur aufzustellen. „Aber wegen der hohen Verschuldung durch das Wasserrad konnte diese Idee bis heute nicht verwirklicht werden“, so Lehmann. Geplant war eine Figur (oder gar zwei: ein Sebastianer und ein Bürger-Schütze) auf die Treppe zum Bach am Gymnasium zu setzen. Einst war es Tradition, am Dienstagmorgen nach dem Schützenfest das leere Portemonnaie am Bach auszuwaschen. „Das wäre sicherlich ein Hingucker geworden“, so Lehmann, der auf ein entsprechendes Schild gegenüber der Treppe hinweist. Schon vor vier Jahren wurde ein Entwurf von Künstler


Dienstag, 14. Februar 2017 Der Patriot
Stadtschützenfest und Bierpreise

Beim ersten Geseker Stadtschützenfest ziehen alle Vereine an einem Strang. Das haben die Obersten und Majestäten jetzt beim Klönabend deutlich gemacht. Ausrichter waren dieses Mal die Geseker Bürger-Schützen. Das gemeinsame Fest am 22. Juli bezeichnete Organisator Pascal Rückert als „einmaliges Ereignis“ im Rahmen der 800-Jahr-Feier. Deswegen hofft er, dass die einzelnen Vereine auch zu Werbeträgern der Veranstaltung werden. Der Startschuss fällt um 13 Uhr auf dem Marktplatz. Nach Ansprachen von Bürgermeister Remco van der Velden und Pfarrer Rainer Stahlhacke marschieren die Schützen dann zur Schützenhalle. Dort schließen sich Vogelschießen und Party an (wir berichteten). Mit der letzten Saison waren die Vorsitzenden der Vereine aus Geseke, Störmede, Langeneicke, Ermsinghausen, Ehringhausen und Mönninghausen schon einmal zufrieden. „Es macht Spaß mit euch zu feiern“, sagte zum Beispiel Sebastianer-Oberst Dr. Friederich Bergmann. Im vergangenen Jahr habe er nahezu alle


Dienstag, 07. Februar 2017 Der Patriot
Stadtschützenfest beim Klönabend

Zum traditionellen Klönabend treffen sich Vertreter aller Schützenvereine in und um Geseke am kommenden Freitag, 10. Februar, um 19.30 Uhr im Speisesaal der Sebastianer-Schützenhalle. Neben der Terminabsprache steht ein Blick auf das Stadtschützenfest anlässlich der 800-Jahr-Feier auf der Tagesordnung. Hierzu wird Organisator Pascal Rückert Auskunft geben. Ausrichter des Treffens sind die Geseker Bürger-Schützen.


Ältere Meldungen findet Ihr im Archiv

10 Einträge gefunden

März 2017
 
April 2017
 
 
Mai 2017
 
 
13. Mai 2017 - 14. Mai 2017
 
 
25. Mai 2017
 
27. Mai 2017 - 28. Mai 2017
 
27. Mai 2017 - 29. Mai 2017
 


©2015 St. Sebastianus-Schützenbruderschaft Geseke 1412 e.V.