Montag, 12. November 2018 Der Patriot

Geseke gedenkt der Kriegsopfer

Die St.-Jakobus-Schützenbruderschaft Ehringhausen richtet am kommenden Sonntag, 18. November, die zentrale Gedenkveranstaltung zum Volkstrauertag aus. Sie beginnt um 10 Uhr mit einem Gottesdienst in der Jakobuskapelle. Zelebrant ist Pfarrer Rainer Stahlhacke. Es schließt sich die Gedenkfeier am Ehrenmal an. Wortbeiträge kommen von Oberst Matthias Schumacher, Bürgermeister Dr. Remco van der Velden und Pfarrerin Kristina Ziemssen. Für den musikalischen Rahmen sorgen der MGV Sangeslust Ehringhausen und der Musikzug Störmede. „Im Bewusstsein der Bedeutung dieses Tages sollte jeder Verein mit einer Fahnen- und Mitgliederabordnung zur würdigen Umrahmungen der Feierstunde beitragen“, bittet der Bürgermeister.




©2015 St. Sebastianus-Schützenbruderschaft Geseke 1412 e.V.