Samstag, 06. Juli 2019 Der Patriot

„Bringt die Grüße in die Stadt“

Foto: Lüke

„Alles ist wieder hergerichtet, gesäubert, aufgeräumt, der Rasen geschnitten, die Tische gestellt, der Vogel wurde festlich geschmückt“ freute sich Schützenoberst Friedel Bergmann am Freitagnachmittag über den Start des Geseker Schützenfests. Apropos Vogel: Seit 65 Jahren wird er von der Familie Koch gebaut, was alle Anwesenden mit einem Applaus honorierten. Unter seinen wachen Blicken setzte sich die Zapfenstreichabordnung in Bewegung. „Bringt die Grüße und die Einladungen der Bruderschaft hinaus in die Stadt“, gab Bergmann der Truppe mit auf den Weg.




©2015 St. Sebastianus-Schützenbruderschaft Geseke 1412 e.V.