Dienstag, 19. November 2019 Der Patriot

Osthofe spendiert dem Oberst eine mannshohe Torte

Foto: Sauerland

Dass beim Hofenabend der Osthofe immer Gulasch auf den Tisch kommt, ist nichts Neues. Eine mannsgroße Sebastianer-Torte, die zu Ehren des Obersts hereingerollt wird, hingegen schon. Damit wollten die Schützen Friedel Bergmann danken, für den jetzt die letzte Runde der Hofenabenden anbrach – zumindest als erster Brudermeister. Aus der Torte kam zwar kein Überraschungsgast gesprungen. Dafür gab es für Bergmann aber das Symbol der Osthofe zum ins Regal stellen. Auch die Schützen sahnten ab – bei der Tombola gab es ein Fahrrad als Hauptpreis zu gewinnen.




©2015 St. Sebastianus-Schützenbruderschaft Geseke 1412 e.V.