Sonntag, 19. April 2020 Sebastianer in eigener Sache

Absage Schützenfest 2020

Liebe Schützenbrüder,

liebe Gesekerinnen und Geseker,


schweren Herzens müssen wir unser diesjähriges Schützenfest am ersten Juliwochenende absagen. Unser Hochfest nicht feiern zu können, schmerzt das Schützenherz und die Enttäuschung ist sicherlich groß.


Angesichts der momentanen Corona-Lage ist diese Absage allerdings alternativlos, vernünftig und die vollkommen richtige Entscheidung. Die Gefahr der Ansteckung wäre beim Schützenfest viel zu groß. Die Gesundheit von uns allen steht im Vordergrund. Zusammen möchten wir noch viele gemeinsame Schützenfeste feiern. Dies wird auch so kommen!


Wir freuen uns daher ganz besonders, dass unsere Majestäten, unser Königspaar Sven Wiese und Vivian Apel, unser Kronkönig Peter Hermann sowie unser König vor der Scheibe und Jungschützenkönig Jan Haselhorst unsere Bruderschaft weiterhin bis zum Hochfest 2021 repräsentieren werden. Euch allen dafür schon einmal ein herzliches Dankeschön!


Unsere diesjährigen Jubelmajestäten und Mitgliedsjubilare werden wir in jedem Fall angemessen und gebührend ehren und feiern. Leider lässt die derzeitige ungewisse Situation keine verlässliche Planung zu. Wir werden aber alle noch einmal persönlich in den nächsten Tagen benachrichtigen.


Sofern es bis zum Schützenfestsamstag wieder erlaubt ist gemeinsam Gottesdienste zu besuchen, möchten wir an diesem Tag wie gewohnt unsere Schützenmesse in der Stadtkirche feiern. Weitere Informationen entnehmt bitte unserer Homepage und der Tagespresse.


Wir werden auch diese Zeit überstehen. Passt auf Euch auf und bleibt gesund!

 

Hans-Georg Dröge   Karl-Heinz Mimberg   Thomas Kayser
Oberst & 1. Brudermeister   Major & 2. Brudermeister    Geschäftsführer & Hauptmann


 




©2019 St. Sebastianus-Schützenbruderschaft Geseke 1412 e.V.