Dienstag, 31. März 2020 Der Patriot

Patriot-Aktion „Wir bleiben zuhause“: Majestäten zeigen Schnappschüsse aus den eigenen vier Wänden

Foto: Wapelhorst

Kontaktbeschränkung oder gar Quarantäne: In Zeiten des Coronavirus’ verlagert sich das Leben im Altkreis Lippstadt in die eigenen vier Wände. Veranstaltungen und Versammlungen sind abgesagt – Kneipe, Kino und Restaurant haben zu. Auch die ersten Schützenfeste im Altkreis entfallen. Statt Vogelschießen und Zapfenstreich gilt strenges Abstandhalten und Isolation. Wir wollen wissen: Was machen die Majestäten im Altkreis? Das Königspaar der St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft Geseke hat’s mit einem humorvollen Schnappschuss vorgemacht: Während Notfallsanitäter und Rotkreuzleiter Sven Wiese über Frack und Königs-Schärpe schnell die Einsatzjacke wirft, konzentriert sich Königin Vivian Apel im Homeoffice auf ihre Arbeit als Sozialpädagogin – mit gerichteter Krone natürlich. Noch haben beide die Hoffnung nicht aufgegeben, dass das Hochfest der Sebastianer im Juli stattfindet. Liebe Majestäten, jetzt sind Sie dran: Schicken Sie uns Ihre kreativen Bilder in Uniform und Kleid aus der häuslichen Isolation an redaktion@derpatriot.de. Diese veröffentlichen wir auf einer Schützen-Bilderseite.




©2019 St. Sebastianus-Schützenbruderschaft Geseke 1412 e.V.