Dienstag, 01. September 2020 Der Patriot

Sebastianer spenden fürs Hospiz

Die St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft Geseke hat jetzt im Rahmen einer Vorstandssitzung eine Spende über 3750 Euro an die Hospizbewegung Geseke und das Jugend- und Kinderhospiz Balthasar in Olpe überreicht. Die Summe kam zum einen zusammen durch den Verkauf einer Fähnchen-Sonderedition auf Initiative vom Hauptmann der Nordhofe Karl Gärtner. Zum anderen spendeten die Schützen die Kollekte der diesjährigen Schützenmesse. Letztere fand Anfang Juli trotz der Corona-Pandemie, jedoch ohne Fest statt. Der Hilfsfonds der St.-Sebastianus-Bruderschaft hat den Betrag noch einmal aufgestockt. Die Spendenschecks der Schützen nahmen stellvertretend Ehrenoberst und Vorsitzender der Hospiz-Bewegung Dr. Friedel Bergmann sowie der Präses der Bruderschaft Pfarrer Rainer Stahlhacke entgegen.




©2019 St. Sebastianus-Schützenbruderschaft Geseke 1412 e.V.