(Das Geschäftsjahr beginnt und endet mit der Generalversammlung.)

Aktuelles 2015

Donnerstag, 21. Januar 2016 Der Patropt
Schützenvereine atmen nach Wirbel um Finanzamtsschreiben auf

Viele Schützenvereine lassen nur männliche Mitglieder zu. Der Ausschluss von Frauen könnte Steuervorteile kosten, schrieben Finanzbeamte im Sauerland. Nach viel Wirbel ist die Sache aber offenbar schon wieder vom Tisch. Schützenvereine, die keine Frauen aufnehmen, können nach einem Angriff von Finanzbeamten auf ihren Status der Gemeinnützigkeit aufatmen. NRW-Finanzminister Norbert Walter-Borjans (SPD) stellte am Mittwoch in Düsseldorf klar, dass Traditionsvereine im Regelfall weit über ihre Mitgliedschaft hinaus wirkten. "Deshalb dienen sie der Allgemeinheit und erfüllen die Anforderungen an die Gemeinnützigkeit. Damit ist das Thema für mich vom Tisch." Zuvor hatte ein Schreiben des Finanzamtes Meschede an den Sauerländer Schützenbund für Wirbel gesorgt. Es hatte Schützenvereinen, die die Aufnahme von Frauen per Satzung ausschließen, den Verlust der Gemeinnützigkeit und damit der Steuervorteile angedroht. "Sich aus der Tradition oder des Brauchtums er


Mittwoch, 20. Januar 2016 Westfälischer Anzeiger
Finanzamt droht Schützen mit Entzug der steuerlichen Gemeinnützigkeit

"Schrei der Entrüstung" bei Vereinen Es ist ein Schreiben mit Sprengkraft, das dem Bundesgeschäftsführer des Sauerländer Schützenbundes in den letzten Tagen zugekommen ist. Darin stellt das Finanzamt Meschede vor dem Hintergrund einer „geänderten Rechtsauffassung“ die steuerliche Gemeinnützigkeit von Schützenvereinen/Schützenbruderschaften infrage. Das auch unserer Redaktion vorliegende Schreiben hat bei Verantwortlichen wie Politikern in der Region Bestürzung ausgelöst.


Montag, 18. Januar 2016 Sebastianer in eigener Sache
Schießabzeichen gefunden

Nach dem Winterball wurden zwei Schießabzeichen gefunden (siehe Bild). Wem ein entsprechendes Schießabzeichen fehlt, kann sich bei Christoph Manske per E-Mail melden.


Montag, 18. Januar 2016 Der Patriot
„Für die Ideale einstehen“

St. Sebastianus-Schützen stellen drei neue Fahnen unter den Schutz Gottes


Dienstag, 12. Januar 2016 Sebastianer in eigener Sache
Sebastianer erneuern ihr Versprechen

Die Geseker Sebastianer feiern am Samstag, 16. Januar, ihre Versprechenserneuerung und den Winterball. Los geht’s um 18 Uhr mit einer Messe in der Stadtkirche. Dort wird auch die neue Fahne geweiht. Der Bataillonsvorstand trifft sich bereits um 17.40 Uhr im Pfarrheim St. Petri (Uniform ohne Zylinder, Degen und Handschuhe). Rosen werden gestellt. Im Anschluss an die Messe setzt der Vorstand einen Bustransfer zur Aula Süd ein. Abfahrt ist um 19.30 Uhr auf dem Parkplatz des Gymnasiums Antonianum. Der Winterball beginnt gegen 19.45 Uhr.


Dienstag, 12. Januar 2016 Sebastianer in eigener Sache
Kraft aus dem Miteinander schöpfen

Das Leben anzunehmen im Sinne von Glaube, Sitte und Heimat - das gab Reiner Lange, Hauptmann der Sankt-Sebastianus-Westhofe, den Gästen des Hofenabends auf den Weg. Nur im Einsatz für Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit könnten sich die Schützen vom Gedankengut ewig Gestriger absetzen. Die christlichen Werte hob auch Oberst Friedel Bergmann in seiner Ansprache hervor. Angesichts kriegerischer Auseinandersetzungen in der ganzen Welt müssten sie verteidigt werden. „Unverbesserliche und Gewaltbereite finden sich in allen Kulturen“, so der Oberst. Er riet den Schützen, Kraft aus dem Miteinander zu schöpfen. Den kirchlichen Segen erteilte Pfarrer Rainer Stahlhacke. Weiter ging es mit Gulasch, Gesang und Geselligkeit. Highlights des Abends waren die Playback-Show und die Einführung des neuen Traditionsliedes „Meine Stadt und mein Verein“.


Mittwoch, 06. Januar 2016 Sebastianer in eigener Sache
Terminkorrektur

In den Terminen für das Schützenjahr 2016 hat sich der Fehlerteufel eingeschlichen. - Der Hofenabend der Westhofe findet am 14.01.2017 statt. - Die Versprechenserneuerung und der Winterball ist am 21.01.2017. - Am 27.01.2017 findet dann die Generalversammlung statt. Die Dateien (Taschenkalender und Outlook Datei) zum Download wurden bereits angepasst. Wir bitten alle Schützenbrüder die Änderungen entsprechend zu berücksichtigen.


Dienstag, 05. Januar 2016 Sebastianer in eigener Sache
Generalversammlung 2016

Die jährlich Generalversammlung unseres Vereins findet am 22.01.206 um 20 Uhr um Feldschlösschen statt. Die Tagesordnung der Generalversammlung gibt es ab sofort zur Ansicht im Internet und im Schaukasten. Weiterhin kann sich vorab über geplante Satzungsänderungen informiert werden.Dazu steht die geplante Neufassung der Satzung zur Ansicht bereit.Über die Satzungsänderung wird in Verlauf der Generalversammlung abgestimmt.


<< Erste < Vorherige 1-8 9-16 17-24 25-32 33-40 41-48 49-56 Nächste > Letzte >>


©2015 St. Sebastianus-Schützenbruderschaft Geseke 1412 e.V.