(Das Geschäftsjahr beginnt und endet mit der Generalversammlung.)

Aktuelles 2016

Montag, 10. Oktober 2016 Sebastianer in eigener Sache
Sebastianer fahren nach Wissen

Am kommenden Wochenende finden in Wissen/Sieg die Bundesjungschützentage statt. Die St. Sebastianus Schützenbruderschaft Geseke wird am Sonntag am großen Festumzug teilnehmen. Der eingesetzte Reisebus fährt am Sonntagmorgen um 9:00 Uhr an der Geseker Schützenhalle ab. Es sind noch einige Plätze frei! Anmeldungen für die Fahrt können auf der Homepage, sowie beim Jungschützenmeister Alexander Gockel entgegen genommen werden. Die Jungschützen um unseren Diözesanprinz Johannes Rotgeri freuen sich über eure Unterstützung!


Montag, 10. Oktober 2016 Sebastianer in eigener Sache
Bilder vom Jungschützen Jubiläum

Bilder vom 50-jährigen Jubiläum der Jungschützenabteilung. Vielen Dank an Sebastian Sickmann.


Montag, 10. Oktober 2016 Der Patriot
Vogel fällt mit 142. Schuss

In der mehr als 600-jährigen Geschichte der Bruderschaft ist das vielleicht nicht viel, doch Grund genug für den Schützennachwuchs, den 50. Geburtstag zünftig zu feiern. Höhepunkt der Festlichkeit ist das Kaiserschießen gewesen, an dem alle Könige und Schülerprinzen teilnehmen durften. Eine Berechtigung zum Schießen hatten 50 Könige und 17 Schülerprinzen. Immerhin 28 Schützen traten beim Jungschützen-Jubiläum dann auf dem Schützenplatz unter die Vogelstange, nachdem Pfarrer Rainer Stahlhacke eine Andacht zum runden Geburtstag stimmungsvoll zelebriert hatte. An den mittlerweile 50-jährigen Weg der Jungschützenabteilung, die als Mitglied des Bezirksverbands Geseke der St. Sebastianus-Schützenjugend in der Erzdiözese Paderborn keine Nachwuchssorgen mehr kenne, erinnerte Oberst Dr. Friederich Bergmann in seinem Grußwort. Geredet wurde beim Kaiserschießen dann nicht mehr viel, sondern in erster Linie gezielt und scharf geschossen. So schaffte es der amtierende König vor der Scheibe, Johan


Samstag, 01. Oktober 2016 Sebastianer in eigener Sache
Weitere Fotos aus Westernkotten

Weitere Bilder vom Bundesschützenfest in Westernkotten von Ferdy Erpelding


Samstag, 01. Oktober 2016 Der Patriot
Nachwuchs im Frack

In der mehr als 600-jährigen Geschichte der Geseker Sebastianer ist die Jungschützenabteilung sozusagen noch ein junger Hüpfer. Am kommenden Samstag, 8. Oktober, feiert sie ihren 50. Geburtstag. Höhepunkt ist das Kaiserschießen, an dem alle Könige vor der Scheibe und Schülerprinzen teilnehmen können. Alles begann im Jahr 1965, als der damalige Bürgermeister und Oberst August Wiehe den Stein ins Rollen brachte. Zur Gründung brauchte er aber noch ein Mitglied, das den verantwortungsbewussten Umgang mit dem Luftgewehr vermitteln konnte. Diese Rolle fiel dem späteren Ehrenhauptmann Franz Tillmann zu. Er baute die Gruppe mit viel Engagement und Herzblut auf. In der Anfangszeit stand der Schießsport im Vordergrund. Die Abteilung traf sich regelmäßig zum Training auf dem selbstgebauten Schießstand im Feldschlösschen. Nachdem sich Tillmann altersbedingt zurückgezogen hatte, übernahmen Josef Kirse, Karl Gerlach, Andreas Heilkenbrinker, Theo Rotgeri, Werner Koßmann und Hubertus


Sonntag, 25. September 2016 Sebastianer in eigener Sache
50 Jahre Jungschützen-Schießsportabteilung

Die Jungschützen-Schießsportabteilung der St. Sebastianus Schützenbruderschaft 1412 Geseke e.V. feiert in diesem Jahr ihr 50jähriges Bestehen. Hierzu lädt der Vorstand der Jungschützenabteilung zu einer Jubiläumsfeier am Samstag, den 08.10.2016 auf den Schützenplatz ein. Gegen 14 Uhr wird zunächst eine kurze Andacht von Präses Rainer Stalhacke gehalten. Im Anschluss wird durch ein Vogelschießen und anschließender Proklamation die Kaiserwürde unter allen ehemaligen Jungschützenmajestäten vergeben.  Nach der Proklamation wird außerdem ein Gruppenbild mit allen ehemaligen Jungschützenmajestäten gemacht. Die Veranstaltung findet in Uniform statt. Ehemalige Majestäten werden zudem gebeten, für ein repräsentatives Gruppenbild ihren Zylinder und weiße Handschuhe mitzubringen. Eichenlaub wird vor Ort bereit gelegt.


Mittwoch, 21. September 2016 Sebastianer in eigener Sache
Bilder vom Bundesschützenfest

Frank Olschewski war am Wochenende wieder mal mit seiner Kamera unterwegs und hat beim Bundesschützenfest des SSB in Bad Westernkotten viele Fotos gemacht.


Montag, 19. September 2016 Sebastianer in eigener Sache
Deine Stimmer ist gefragt

"Förderverein TT Senioren für Junioren" e.V. im Online-Voting um den Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises 2016




©2019 St. Sebastianus-Schützenbruderschaft Geseke 1412 e.V.