Aktuelles Übersicht

Dienstag, 12. November 2019 Sebastianer in eigener Sache
Westhofe mit neugewähltem Vorstand

Ein bewährtes Team, frische Gesichter und eine starke Führung: Die Westhofe der Sankt Sebastianus-Schützenbruderschaft hat als erste der drei Kompanien die hofeninternen Wahlen abgeschlossen und präsentierte zum Abschluss eines langen Wahlabends das neue Vorstandsteam. 154 Mitglieder waren gekommen, um ohne große Vorrede Amtsinhaber Thorsten Döring im Speisesaal der Schützenhalle erneut zum Hauptmann zu wählen. Alexander Laumeier wurde wenig später einstimmig zum Feldwebel, der „Mutter der Kompanie“ wiedergewählt. Fähnrich bleibt Andre Klute, der die neue Wahlperiode mit seinen Fahnenbegleitern Timo Reichstein und Florian Essers fortsetzen kann; Sven Wiese trägt wieder die Standarte, wenn seine Zeit als Majestät der Bruderschaft im Sommer abgelaufen ist. Mit Spannung wurde die Auszählung des Wahlganges der Offiziere erwartet. Nach dem Ausscheiden von Theo Rogeri aus der aktiven Vorstandsarbeit war klar, dass ein Wechsel auf den Westen zukommen würde. Mit den meisten Stimmen wurde Fra


Montag, 11. November 2019 Der Patriot
Osthofe verlost ein Fahrrad

Die Osthofe der Geseker Sebastianer eröffnet am Samstag, 16. November, die Reihe der Hofenabende. Los geht’s um 20 Uhr im Feldschlösschen. Es gibt Gulasch, Getränke, Musik von der Dorfkapelle Ehringhausen und eine Tombola mit einem Fahrrad als Hauptpreis.


Sonntag, 10. November 2019 Sebastianer in eigener Sache
Terminänderung beim Platzaufräumen

Das ursprünglich für den 23.11. geplante Platzaufräumen wird auf den 30.11. verschoben.


Mittwoch, 06. November 2019 Sebastianer in eigener Sache
Teilnahme am Kreiswinterball in Brilon

Die Geseker Sebastianer nehmen am 23.11.19 am Kreiswinterball in Brilon teil. Abfahrt ist um 17:00 Uhr am Geseker Busbahnhof, die Rückfahrt wird ca. um 24:00/01:00 Uhr erfolgen. Teilnehmende Schützen tragen bitte die komplette Uniform, ohne Zylinder und Gewehr/Degen. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um eine Schriftliche Anmeldung per Anmeldeformular auf der Internetseite gebeten. Die Anmeldung ist ab Feitag (08.11) möglich. Anmeldeschluß ist am kommenden Dienstag.


Samstag, 02. November 2019 Der Patriot
Große Band zum großen Geburtstag

Licht aus und Bühne frei für Oberstleutnant Timor Oliver Chadik und die Big Band der Bundeswehr: Zu ihrem 100. Geburtstag hat sich die Stadtkapelle Geseke besonders angestrengt, damit ein hochkarätiger Gast das Jubiläumsjahr angemessen vollendet.


Sonntag, 27. Oktober 2019 Sebastianer in eigener Sache
„Wir gehen wählen“

Westhofe eröffnet den Reigen der Vorstandswahlen bei den Sebastianern in Geseke


Mittwoch, 16. Oktober 2019 Der Patriot
Senioren der Sebastianer treffen sich

Der traditionelle Seniorennachmittag der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Geseke findet am kommenden Freitag, 18. Oktober, statt. Er beginnt um 15 Uhr im Speisesaal der Schützenhalle. Die Teilnehmer erwartet ein interessantes Programm bei Kaffee, Kuchen und kühlen Getränken. Insbesondere die Pflege der Gemeinschaft, Gespräche und geschichtliche Erinnerungen stehen im Mittelpunkt der Zusammenkunft. „Der Vorstand der St. Sebastianus Schützenbruderschaft freut sich darauf, möglichst viele der eingeladenen Schützenbrüder begrüßen zu können“, heißt es in der Ankündigung.


Montag, 30. September 2019 Der Patriot
Schützen spenden für Krankenhaus

Dass Schützen großzügig sind, bewiesen die Geseker Sebastianer und der Schützenverein Mönnighausen/Bönninghausen . Beide Vereine sammelten für ein Buschkrankenhaus in Uganda, für das sich Dieter Tuschen einsetzt. Die Sebastianer übergaben 4000 Euro. Beim Schützenverein Mönninghuasen/Bönninghausen kamen 1500 Euro zusammen. „Vielen Dank, dass ihr an das Projekt gedacht habt“, so Tuschen.


Mittwoch, 25. September 2019 Sebastianer in eigener Sache
Bilder vom Bundesschützenfest in Schloss Neuhaus

Auch beim Bundesschützenfest des BHDS in Schloss Neuhaus war Ferdy Erpelding mit seiner Kamera dabei und hat uns viele Bilder zur Verfügung gestellt.


Montag, 09. September 2019 Der Patriot
Grenzsteine deutlich eingebläut

„Wuste bölken?“, rufen rund 70 Geseker Vivian Apel entgegen. Die Königin der St. Sebastianer-Schützen wird gerade von einer Handvoll kräftiger Männer auf den Schnadstein an der Bönninghäuser Mühle gehievt und ruft lachend zurück: „Alles use!“




©2015 St. Sebastianus-Schützenbruderschaft Geseke 1412 e.V.